zDynaCap

Automatisiertes Capacity Balancing reduziert Ihre monatlichen IBM Software Kosten

Die Einführung von Workload License Charges (WLC) in Rechenzentren wirft die Frage auf, wie die zur Verfügung stehende Peak Time Capacity optimal genutzt werden kann, so dass Lasten mit einer hohen Priorität über LPAR Grenzen hinweg bevorzugt abgearbeitet werden.

zDynaCaptm

  • Ist ein “plug and play” Produkt, das mit einem ersten spezifischen User Setup geliefert wird
  • Gleicht die Kapazität innerhalb von benutzerdefinierten LPAR-Gruppen automatisch aus
  • Ermöglicht Ihnen die Kontrolle von WLC Kosten:
    • Gesamtkosten
    • Kosten pro Produkt durch die Gruppierung von LPARs je nach Produktnutzung
  • Ermöglicht es Ihnen, verschachtelte Gruppen (Gruppen innerhalb Gruppen) zu definieren, um eine höhere Granularität zu erreichen
  • Bietet eine komplette Übersicht und Kontrolle der MSU Nutzung und somit der MLC Kosten
  • Verfügt über ein erweitertes browserbasiertes Auswertungsmodul mit:
    • einer Cockpit-Ansicht, die aktuelle Verbrauchsinformationen anzeigt
    • Berichten, die dazu verwendet werden können, die Subcapacity Berichte und IBM’s monatliche Lizenzkostenrechnung zu überprüfen

zDynaCap schafft Budgetsicherheit und hilft Ihnen, schnell und leicht Ihre Kosten deutlich zu senken. Es unterstützt Sie in Bereichen, wo andere Produkte oder Methoden ihre Grenze erreichen.